Bilingualität:

Spanisch ist nach Englisch die wichtigste Sprache und wird von ca. 400 Mio. Menschen gesprochen.
Eine oder mehrere  fremde Sprachen werden im frühen Kindesalter noch simultan (gleichzeitig) erlernt und nicht wie im Schulalter als Fremdsprache und mit Vokabeln.

In unserer Einrichtung „taucht“ das Kind nach dem Konzept der Immersion in beide Sprachen ein, da es in jeder Gruppe einen muttersprachlich spanischen und einen muttersprachlich deutschen Erzieher gibt. Die Kinder erwerben beide Sprachen gleichzeitig und auf natürliche und spielerische Art und Weise. Sie erfahren die Sprachen und Kulturen als gleichwertig und lernen (kulturelle) Unterschiede zu erkennen, zu akzeptieren und mit ihnen angemessen umzugehen. Interkulturelle Kompetenz ist die Voraussetzung für Toleranz und erfolgreiche Partizipation und Integration.


Unser pädagogischer Ansatz:

Ein liebevoller und respektvoller Umgang mit dem Kind ist die Voraussetzung für jegliche Lernprozesse.
Jedes Kind ist von Geburt an aktiv und neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen. Wir schaffen die Rahmenbedingungen (Raum, Zeit und eine geschützte, teilweise vorbereitete Umgebung), die dem Kind erlauben, seiner natürlichen Neugier nachzugehen und vielfältige Erfahrungen zu machen.

Wir unterstützen die Kinder unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft darin, ihre Lebenswelt zu verstehen und sie selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten (Situationsansatz).
Freispiel und pädagogische Angebote, wechseln sich in einem dem jeweiligen Alter angepassten Maße ab.

Um jedes Kind in seiner Entwicklung bestmöglich zu begleiten, zu unterstützen und bei Bedarf frühzeitig zu fördern werden die Kinder regelmäßig beobachtet und die Ergebnisse dokumentiert.


Unsere pädagogischen Ziele:

Unsere pädagogischen Ziele sind, in Anlehnung an das Berliner Bildungsprogramm (Info BBP), der Erwerb folgender Kompetenzen, eingebettet in die sieben Bildungsbereiche.

Ich-Kompetenz
Soziale Kompetenz
Sachkompetenz
Lernmethodische Kompetenz

 

Die 7 Bildungsbereiche:

Körper, Bewegung und Gesundheit
Soziale und kulturelle Umwelt
Kommunikation: Sprachen, Schriftkultur und Medien
Bildnerisches Gestalten
Musik
Mathematische Grunderfahrungen
Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen